Uncategorized

Der Dogu Express Fährt in 24 Stunden quer durch die Türkei — von Ankara Richtung Osten, bis zur armenischen Grenze Er ist einfach und langsam — trotzdem versuchen täglich Tausende eines der begehrten Tickets für den Kultzug zu ergattern Wir haben sehr lange versucht, Fahrkarten zu bekommen, dauernd waren sie ausverkauft Wir dachten schon, wir schaffen es niemals, diese Reise zu machen Ankara kurz vor 18.00 Uhr Volkan und Hasan treffen sich mit ihren Kommilitonen am alten Bahn-hof Die sechs Freunde studieren an der Universität von Ankara und stehen kurz vor ihrem Ab-schluss Bevor sie sich ins Berufsleben stützen möchten sie ein letztes Mal gemeinsam verreisen Mit dem Dogu Express Seit junge Türken die nostalgische Bahn als Partyzug entdeckt haben, herrscht ein Riesenhype um den langsamsten Express des Landes Wir werden uns Zeit für uns nehmen und für unsere Freundschaft Es liegen 24 Stunden vor uns, und 24 Stunden wieder zurück Das wird bestimmt eine tolle Reise Du sagst es! Wir sind bereit! Ich komm hier nicht alleine hoch Schaffst Du Hüseyin Celik ist der Schaffner für den Schlafwagon Nr. 11, in dem auch die Gruppe ihre Abteile hat Hüsey Cengiz, wie geht es dir? Kurz nach der Abfahrt beginnt Hüseyins Schicht Zu seinen Aufgaben gehört es auch das Bettzeug für die Nacht zu verteilen Abi wir haben noch eine Frage! – Ich möchte Sie um etwas bitten, könnten Sie uns zwei zusätzliche Kissen geben? – Ich schau mal nach, ob noch genug da sind Sie sind abgezählt – Okay – Aber Ich schau gleich mal nach und bring Euch zwei – Okay Vorne im Dogu Express sind die Sitzwagons Hinten befinden sich die Schlafwagons mit zweier und vierer Abteilen Jeder Fahrgast bekommt ein Laken, eine Decke und ein Kissen — oder auch zwei, wenn er nett fragt – Hier die beiden Extrakissen Okay? – Oley, Oley, Oley, Oley Komm doch auch rein, Abi Ich bin jetzt vier Tage von Zuhause weg Ich habe eine Familie, Kinder Gott bewahre, wenn ihnen etwas passiert, dann kann ich nicht sofort für sie da sein Das ist der Nachteil an die-sem Job Die Reise mit dem Dogu Express beginnt in der türkischen Hauptstadt Ankara, führt durch sieben Provinzen und endet in Kars an der armenischen Grenze Der Zug fährt durchschnittlich 70 Kilometer pro Stunde und braucht für die 1310 Kilometer lange Strecke 24 Stunden Der Anwalt Atalay lebt im Westen der Türkei an der Ägaisküste Seine Verlobte, die Lehrbeauftrag-te Merve, in der türkischen Hauptstadt Sie sehen sich viel zu selten. Als die Einladung zur Hochzeit eines Freundes nach Kars kam, entschieden sie sich für den längsten und langsamsten Reiseweg So können sie mehr Zeit miteinander verbringen Merve wohnt in Ankara, ich in Izmir. Wir hätten beide direkt hinfahren können, sogar in kür-zester Zeit. Aber ich bin nach Ankara gekommen, um mit dem Zug zu fahren Um gemeinsam zu fahren – Das ist ein besonderes Erlebnis für uns – Ein schönes Erlebnis – Genau – Wir sehen uns nicht oft, nur einige Tage im Monat Wir denken, je länger die Reise dauert, desto länger sehen wir uns Deswegen machen wir auch gerne solche Kurztrips Am Abend kehrt langsam Ruhe im Zug ein Nur nicht im Wagon Nr. 11 Unter jungen Türken herrscht ein harter Konkurrenzkampf darum, wer die beste Party im Dogu Expres feiert Geführt wird er in den sozialen Medien Die Abteile werden geschmückt und Fotos davon auf Instagram geteilt Es gewinnt das Bild mit den meisten Likes – Müge! – Ja? – Wir haben genug geschuftet! – all unsere Aufgaben erledigt!

– Jetzt könnt ihr auch mal was tun! – Na gut – ihr werdet überrascht sein, wenn ihr da reingeht Müge und Özüm sind zukünftige Agrarwissenschaftlerinnen Während des Studiums sind sie oft mit den Jungs durch die Türkei gereist Um das Land zu sehen, aber auch um gesehen werden Auf der einen Seite genießen wir den Moment, auf der anderen Seite vernachlässigen wir Instagram nicht Wir machen Bilder und versuchen sie zu posten, wann immer wir Netz ha-ben Wir möchten, dass die Menschen uns sehen, weil das spaßig ist Eigentlich sind wir nur hier, um Fotos zu machen Endlich können die Freunde auf ihre Reise anstossen Um Tickets für den Dogu Express zu be-kommen, haben sie viel Zeit und Kraft geopfert, Der angehende Archäologe Hasan sogar seine Beziehung Meine Freundin hat gesagt, wo willst Du hin? Hast Du mich gefragt, ob du darfst? Also, ob ich sie um Erlaubnis gefragt habe, ich habe gesagt, dass ich das nicht tun muss Schließlich sind meine Freunde bei mir und ich werde sie gegen nichts tauschen Daraufhin hatten wir einen Riesenkrach Hätte ich einen Freund, er würde mir diese Reise niemals erlauben Meine Ex-Typen waren immer sehr eifersüchtig und besitzergreifend Ich glaube, ich ziehe diese Art von Männern an Während die jungen Leute feiern, ist es Zeit für das letzte Gebet des Tages Ahmet Odabaşı hat einen alten Freund besucht und fährt jetzt wieder nach Hause Er reist mit dem Dogu Express, weil er hier Platz zum Beten hat. Es ist nicht einfach, im fahrenden Zug die Richtung gen Kaaba zu bestimmen. Das Personal hilft Der gläubige Moslem weiss, dass er nicht alle Gebote befolgen muss, wenn er auf Reisen ist, aber er möchte Im Islam sind Menschen, die Unterwegs sind von vielen religiösen Pflichten befreit Nach unserem Glauben ist man ein Reisender, wenn man weiter als 90 Kilometer fährt und sich vornimmt nicht länger als 15 Tage zu bleiben, auch wenn man am Ende länger weg ist Nimmt man sich vor, mehr als 15 Tage wegzufahren, ist man kein Reisender Nach Mitternacht erreicht der Zug Kayseri Die Millionenmetropole ist eine der wichtigsten Indust-riestädte in der Türkei In den Fabriken sind auch Arbeiter aus den umliegenden Provinzen be-schäftigt, sie pendeln oft mit dem Zug hin- und her Komm, lass uns auch hier ein Foto machen! Am Bahnhof von Kayseri kreuzen sich die Zuglinien Van-Express und Güney Express Der eine fährt bis an die iranische, der andere bis zur syrisch-irakischen Grenze Während die Eltern der Studenten nichts dagegen haben, dass ihre Töchter und Söhne zusammen verreisen und in einem Abteil übernachten, sieht man es in konservativen Familien nicht gerne, wenn unverheiratete Paare die Nacht alleine verbringen Merve und Atalay haben aus mehreren Gründen Fahrkarten für das Sitzabteil gekauft – Willst du lesen? – Ja, ein wenig Das Sitzabteil ist auch aus finanzieller Sicht die bessere Entscheidung für uns, es ist deut-lich günstiger als das Schlafabteil Man kann auch zweier Abteile nehmen, aber die Preise dafür sind enorm Und wir hätten uns dann zur Schlafenszeit trennen müssen. Hier sind wir zusammen Jeder Zugwaggon hat einen eigenen Schaffner, Hüseyin Celik ist für Nr. 11 verantwortlich Auch wenn er sich mal hinlegt, ist er 24 Stunden für seine Gäste da Man darf jederzeit an seine Tür klopfen Der Schaffner ist seit 32 Jahren bei der Bahn Er verdient umgerechnet circa 700 Euro im Monat, plus Zuschläge Ein gutes Gehalt in der Türkei. Als Beamter konnte er nach 25 Jahren selbst entscheiden,

ob er in den Ruhestand geht oder nicht Nach unseren Gesetzen darf man arbeiten bis man 65 ist Man wägt ab, was möglich ist Das Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben muss stimmen Da ich kleine Kinder habe, denke ich, dass ich erst mal weiterarbeiten werde Die Entscheidung für das Sitzabteil wird häufig aus Kostengründen gefällt Der Ticketpreis für diese Plätze liegt bei 6 Euro Hier fahren meist Menschen mit, die auf dem Weg nach Hause, zur Arbeit, zur Familie oder zum Arzt in der nächsten Großstadt sind Obwohl sie bis tief in die Nacht gefeiert haben, sind Volkan, Hasan, Ismail und Mert schon mit der Frühstücksplanung beschäftigt – Wir dürfen nichts in Brand stecken – Ja, Vorsicht mit den Flammen – Darf ich was vorschlagen? Wir haben sehr viel zu essen dabei Wenn was über-bleibt, können wir unseren Nachbarn was abgeben Kochen ist Männersache Die Frauen bewundern den schönsten Landschaftsabschnitt auf der Strecke Die weltberühmte Schlucht von Kemah, durch die der Fluss Euphrat fließt Hasan und Volkan waren zuständig für den Proviant Sie haben vor der Reise eingekauft und auch Herdplatte sowie Geschirr besorgt Sie dürfen in ihrem Abteil kochen und brutzeln wie sie wollen Zum Frühstück gibt es Sucuk mit Eiern Aber etwas fehlt noch Darf ich sechs Tee haben bitte? Uns ist unsere Teekultur sehr wichtig Das ist eine Tradition und wir führen sie weiter Wir genießen es, Tee zu trinken, wie jetzt zum Frühstück Und hier kommt der Tee! Wir frühstücken jeden Morgen so Das ist normal für uns Die Jungs haben gekocht Und wer räumt ab? – Die Mädels! – Einen auf Macho machen würde bedeuten, dass wir Frauen schlecht behandeln Das tun wir türkischen Männer nicht – Auch wenn wir satt sind denken wir ans essen. Wir Lebens fürs Essen Wir sind bald in Er-zincan Später rufen wir das Restaurant in Erzurum an und bestellen uns Kebab Keine Ahnung wie viele jeder essen wird Vor der Abreise hieß es, ich möchte fünf, ich will drei? Ich glaube, wir nehmen jeder einen oder zwei Wir werden welche bestellen und sie uns schme-cken lassen – Das ist Tradition im Dogu Express – Auf jeden Fall Die Lehrerin Sule wohnt in Kars Wegen einer Fortbildung war sie gerade einige Tage in Ankara Ihre Töchter und ihre Schwester haben sie begleitet Ihr Mann ist wegen der Arbeit Zuhause ge-blieben Für die Heimreise hatte sie die Wahl zwischen dem schnelleren Bus und der Bahn Sie hat ein Abteil im Dogu Express gebucht, damit die Mädchen genug Platz zum Spielen haben Die Kleine wird ein wenig schlafen und ich lerne währenddessen mit der Großen Dann wer-den wir den Papa anrufen und sagen, dass wir kommen. Er ist es gewohnt, dass wir drei oft weg sind und empfängt uns immer mit Geschenken und Blumen Mal sehen welche Überraschungen er diesmal für uns hat Halt in Erzincan Wie in vielen Bahnhöfen gibt es auch hier einen Brunnen Die Gäste können religiöse Waschungen erledigen, sich frisch machen oder etwas trinken Das tat gut, sich mal das Gesicht zu waschen die Stadt Erzincan ist ja bekannt für ihr kaltes Quellwasser. Ich habe den Kindern die Hände gewaschen und jetzt bekommen sie das versprochene Eis Größere Bahnhöfe haben kleine Kioske, in denen man das Nötigste kaufen kann Nur keine Spiri-tuosen, weil der Verkauf von Alkohol verboten ist Bald nach der Abfahrt rufen die meisten Fahrgäste des Dogu Express Kebabrestaurants in der 4 Stunden entfernten Provinz Erzurum an Sie bestellen den berühmten Cag-Kebab direkt zum Zug

Volkan hat unsere Bestellung aufgegeben, aber ehrlich gesagt, sind wir ein wenig besorgt. Der Zug hält nur kurz Mal sehen, ob sie es schaffen, unser Essen fertig zu machen und uns zu bringen Hoffentlich finden sie uns! In den ländlichen Regionen kommen Kinder zum Dogu Express, weil die Gäste ihnen Geschenke und Süßigkeiten aus dem fahrenden Zug zuwerfen – Haben sie die Bücher bekommen? – Ja, haben sie, haben sie – Bye, bye Sie sind so süß! So schöne Augen! Die Studenten haben für die Kinder Bücher gekauft und Geldscheine zwischen die Seiten gelegt Am späten Nachmittag fährt der Zug in Erzurum ein, wo hoffentlich das Essen auf sie wartet Müge und Volkan haben nur zehn Minuten Zeit den Lieferanten zu finden, die Kebabs entgegen-zunehmen und zu bezahlen Es war vereinbart, dass ihre Bestellung zum Wagon Nr. 11 gebracht wird, aber es kommt niemand Viele Lieferanten laufen durch den Bahnhof, es ist schwer den richtigen Mann zu finden Aber am Ende treffen sie ihn doch Jeden Tag werden auf diese Weise hunderte Kebabs direkt zum Dogu-Express geliefert Sehr lecker. Besser als wir erwartet hatten Ein unglaublicher Geschmack. Und noch warm So hatten wir uns das vorgestellt, man hat uns nicht enttäuscht Auf der Fahrt von Mittel- nach Ostanatolien verändert sich die Landschaft, und auch die Temperatur In den schneebedeckten Bergen der Provinz Kars ist es 20 Grad kälter als in Ankara Merve und Atalay planen ihre gemeinsame Zukunft Wo werden sie nach der Hochzeit wohnen und arbeiten? In Izmir, in Ankara oder doch irgendwo im Osten der Türkei? Nein, ich kann mir nicht vorstellen hier zu leben, auch wenn die Natur wunderschön ist Mein Vater war als Beamter bei der türkischen Bahn in Erzincan stationiert Wir haben zehn Jahre dort gelebt, ich bin dort zur Grundschule gegangen Die Lebensbedingungen im Osten sind hart — das ist nichts für uns Die Türkei hat prozentual zur Bevölkerung weltweit die meisten Instagram-User 58% der Türken haben einen Account Wir wollen uns hier gegenseitig fotografieren Wir müssen viele Bilder schießen, die wir auf Instagram posten können Das ist wie ein Beweis, dass wir hier waren Ich hoffe, wir finden genug interessante Posen Dafür ziehen wir uns um und tauschen die Klamotten Fast 200 Tunnel muss der Dogu Express auf seiner langen Fahrt passieren Die meisten davon wurden vor 100 Jahren in die Berge geschlagen und bieten eine nostalgische Kulisse für ausgefal-lene Instagram Fotos Zwar hat der Zugchef den jungen Leuten erlaubt im Güterwagen zu fotografieren, aber nicht, dass sie sich in Gefahr bringen Ihr könnt hier gerne Fotos machen, aber keine wilden Posen. Hängt euch nicht raus – Dürfen wir hier stehen? – Klar – Aber lass die Türen zu, das ist nicht erlaubt Ich bin für euch verantwortlich Bis zum Zielbahnhof in Kars sind es nur noch wenige Kilometer Sule hat alles gepackt und ist fertig Nach Tagen der Trennung wird sie gleich ihren Mann wieder sehen

Hallo, ja wir sind bald da. Warte ich geb‘ dir Neva. Hier nimm Papa Als berufstätige Mutter muss Sule Arbeit und Familie unter einen Hut bringen In der Türkei ist es selbstverständlich, dass Familienmitglieder einander bei der Kinderbetreuung unterstützen Sules Schwester begleitet sie auf Reisen, als Babysitterin Mit fast 2 Stunden Verspätung kommt der Dogu Express in Kars an Mehmet wartet schon am Bahnsteig Die Partytruppe wird die Nacht vor der Rückfahrt in einem Hotel verbringen Doch vorher besuchen sie ein kaukasisches Restaurant Kars am nächsten Morgen. Um 08.00 Uhr ist Abfahrt zurück Richtung Ankara Die Studenten hät-ten sich gern noch die historische Altstadt angesehen, doch sie müssen zurück, weil die Vorlesungen wieder anfangen Auch auf der Rückfahrt ist Hüseyin Celik der Schaffner für Wagon Nr. 11 Willkommen, gute Reise. Darf ich um die Tickets bitten? Ich kenne euch doch von irgend-woher? – Die gleiche Karte noch mal? – Denk daran, ich werde mich bitter dafür rächen! Ich habe gerne Spaß mit den jungen Leuten und mache bei ihren Scherzen mit Sie nerven mich nicht Es ist eine lange Reise von drei Tagen und ob wir es wollen oder nicht, wir machen sie zusammen. Ich will, dass die Fahrt für uns alle gut verläuft und das geht nur, wenn man sich mit den Gästen versteht Witzige Videos aus dem Dogu Express sind in den sozialen Medien besonders beliebt Wie Parodien von bekannten Songs Zwei Waggons weiter befinden sich die Luxusabteile des Zugs Ausgestattet mit Küchenzeile und Kühlschrank Sie werden besonders von Paaren geschätzt Auch von Ausländischen Die Schwei-zer Sozialarbeiter Michael und Josephine haben sich eine Auszeit von der Arbeit genommen und sind auf dem Weg von Teheran nach Hause Dieser Dogu Express ist etwas vom schönsten, was wir erlebt haben Auch mit diesem inti-men Zweierabteil, genau Das ist Ziel ist vom Teheran nach Hause zu reisen auf dem Landweg Und wir hatten ja von Anfang an eigentlich so das Thema dieses Zug ist so langsam, dass uns das sehr gefällt damit man auch von der Landschaft viel mitbekommt Özüm sucht jemanden, der ihr die Haare flechtet Im Dogu Express ist es selbstverständlich, dass man Mitreisende um Hilfe bittet – Kann ich euch um etwas bitten, könnt ihr mir die Haare flechten? – Klar, wie denn? Vielleicht in der Mitte anfangen – Wie heißt Du? – Sevda – Freut mich Sevda, ich bin Özüm Wir sind in Kars eingestiegen – Ich studiere Englische Literatur in Kars – Wow. Ich Agrarwissenschaften Hasan ist ein erfolgreicher Archäologiestudent, der sich um seine berufliche Zukunft keine Sorgen machen muss Aber er macht sich Gedanken um sein Privatleben Ich bin nachdenklich. Ich hatte vor der Abreise Streit mit meiner Freundin Sie wollte dass ich wähie oder der Dogu Express Ich habe mich für die Reise entschieden Aber wenn wir wieder in Ankara sind, werde ich solange mit Blumen vor ihrer Tür warten bis sie mir verzeiht Am letzten Abend im Dogu Express veranstalten die Studenten ein spontanes Konzert im Bordrestaurant Sehr zur Freude der Mitreisenden 08.30 Uhr Ankunft in Ankara

Wir sind traurig, dass die Reise zu Ende ist Aber wir haben unterwegs schon besprochen, dass wir das nochmal machen müssen Das war unsere erste Reise mit dem Dogu Express, aber bestimmt nicht die letzte Wegen der hohen Nachfrage aus dem In- und Ausland hat die türkische Bahn beschlossen, dass der Dogu Express von nun an zweimal am Tag fahren wird. Quer durch die Türkei

You Want To Have Your Favorite Car?

We have a big list of modern & classic cars in both used and new categories.